Donnerstag | 15. November 2018
 
  Ihr Browser interpretiert leider kein JavaScript!


Home
Über uns
Arbeitsbereiche
efms Services
Publikationen
Netzwerke
Veranstaltungen
Transatlant. Diskurs
Gastarbeiterprogramme
Antidiskriminierung
Sicherheit
Medien
Wohnen
Lokale Integr.politik
Bildung
Religion
Amnestie
Integrationsbarrieren
Einbürgerung
Menschenschmuggel
Ein Ort im Land der Ideen
Migration in Europa
Jubiläumstagung 10 Jahre
Forschungspreis
European Summer School
Einbürgerungsfeier
Einbürgerungsrecht
Jubiläumstagung 5 Jahre
Einbürgerungsverfahren


 
  Drucken

Transatlantischer Diskurs zur Integration: "Anti-Discrimination Policies in Germany and the U.S.", 13. Juli 2007

Dieser Workshop der Reihe "Transatlantic Discourse" wurde vom efms in Kooperation mit der Stelle für interkulturelle Arbeit der Landeshauptsstadt München organisiert. Ziel des Workshops war es, Anti-Diskriminierungspolitiken in Deutschland und den USA insbesondere im Hinblick auf ihre Anwendbarkeit und ihre Auswirkungen vor Ort zu diskutieren. Nicht nur die Städte, auch NGOs und Betriebe übernehmen dabei wichtige Aufgaben.

Damit griff das efms Themen vorangegangener Workshops in der Reihe "Transatlantic Discourse" auf:


Den Tagungsbericht finden Sie hier.


Kontakt: Nicole Rose




Tagungsort

Neues Rathaus, Marienplatz, 80331 München, kleiner Sitzungssaal

Agenda

Welcome and introduction

Friedrich Graffe, City Councillor München
Prof. Dr. Friedrich Heckmann, Director of the european forum for migration studies

Anti-Discrimination and Integration Policies in Germany and the U.S.

Prof. Dr. John F. Farley, Southern Illinois University at Edwardsville: Anti-Discrimination, Diversity Management, and Affirmative Action Policies in the United States
Prof. Dr. Axel Schulte, Institute for Political Science, University of Hannover: Anti-Discrimination and Integration Policy in Germany
Reinhard Gralla, Bavarian Ministry of the Interior: Integration Policy of the Federal State of Bavaria

Anti-Discrimination Policies on the Local Level, Part I: Local Authorities

Uschi Sorg, Office for Intercultural Work, Department of Social Affairs of the City of München Integration Policy of the City of München
Anton Biebl, Director of Municipal Administration of the City of München: Anti-Discrimination Policy of the City of München
Michael de la Rocha, Los Angeles City Commission on Human Relations: Anti-Discrimination Policies and Activities of the City of L.A.

Anti-Discrimination Policies on the Local Level, Part II: NGOs and Private Corporations

Daniel Bartel, Anti-Discrimination Office Saxony: The Role of NGOs in Developing and Implementing Anti-Discrimination Policies on the Local Level
Claudia Menne, The Confederation of German Trade Unions: Anti-Discrimination Policies in Employment - Role and Activities of Labour Unions in Germany
Anika Dietze, IBM Deutschland GmbH: Activities and Initiatives of IBM to Eliminate Discrimination at the Workplace
PD Dr. Iris Bednarz-Braun, German Youth Institute: The Intercultural Cooperation of Apprentices in Large Enterprises

International Trends and Developments

Dr. Hans Hesselmann, Human Rights Office of the City of Nürnberg: European Coalition of Cities against Racism



Teilnehmerliste

  • Karl Auwärter, Stadt München
  • Daniel Bartel, Antidiskriminierungsbüro Sachsen
  • Anna Bauer, BR Rechtsanwälte
  • PD Dr. Iris Bednarz-Braun, Deutsches Jugendinstitut (DJI)
  • Dr. Günter Max Behrendt, Antidiskriminierungsstelle Hannover
  • Anton Biebl, Direktorium der Stadt München
  • Simone Bloem, Stelle für Interkulturelle Arbeit, Sozialreferat München
  • Nicole Bosch, europäisches forum für migrationsstudien (efms)
  • Michael de la Rocha, Los Angeles City Commission on Human Relations
  • Anika Dietze, IBM Deutschland GmbH
  • Sonja Dudek, Antidiskriminierungsstelle des Bundes
  • Prof. Dr. John E. Farley, Southern Illinois University at Edwardsville
  • Dr. Maria Gavranidou, Referat Gesundheit und Umwelt München
  • Friedrich Graffe, Berufsmäßiger Stadtrat der Stadt München
  • Reinhard Gralla, Bayerisches Staatsministerium des Innern
  • Patricia H.H. Guy, Generalkonsulat der Vereinigten Staaten
  • Prof. Dr. Friedrich Heckmann, europäisches forum für migrationsstudien (efms)
  • Dr. Hans Hesselmann, Menschenrechtsbüro Nürnberg
  • Julia Hieber, University of Oxford
  • Elmar Huss, Statistisches Amt München
  • Birgit Jagusch, Informations- und Dokumentationszentrum für Antirassismusarbeit e.V. (IDA)
  • Dr. Eva Jüsten, Sozialreferat München
  • Kerstin Meerwaldt, BMW Stiftung Herbert Quandt
  • Claudia Menne, Deutscher Gewerkschaftsbund (DGB)
  • Karl Moehl, Antidiskriminierungsstelle des Bundes
  • Christal Morehouse, Bertelsmann Stiftung
  • Andrea Müller, Universität Tübingen
  • Regina Ober, Sozialreferat München
  • Prof. Dr. Berndt Ostendorf, Amerika-Institut, Universität München
  • Monica Prestel, Ausländerbeirat München
  • Prof. Dr. Axel Schulte, Institut für Politische Wissenschaft, Universität Hannover
  • Uschi Sorg, Stelle für Interkulturelle Arbeit, Sozialreferat München
  • Franziska Szoldatits, Verband für Interkulturelle Arbeit - Bayern (VIA Bayern)
  • Alexander Thamm, German Marshall Fund of the United States Berlin (GMF)
  • PD Dr. Britta Waldschmidt-Nelson, Amerika-Institut, Universität München (LMU)
  • Delia Wiest, europäisches forum für migrationsstudien (efms)
  • Xandra Wildung, Deutsches Jugendinsitut (DJI)
  • Richard Wolf, europäisches forum für migrationsstudien (efms)
  • Magdalena Ziolek, Universität München

© efms 2002 Diese Seite wurde zuletzt am 26.04.2011 geändert | betreut diese Seite