Dienstag | 17. Oktober 2017
 
  Ihr Browser interpretiert leider kein JavaScript!


Home
Über uns
Ziele
efms Team
Trägerschaft
Praktikum
Lageplan
Ausstattung
Impressum
Arbeitsbereiche
efms Services
Publikationen
Netzwerke
Veranstaltungen


 
  Drucken

europäisches forum für migrationsstudien (efms), wissenschaftliches Institut an der Universität Bamberg


europäisches forum für migrationsstudien
(efms)
Institut an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg
Katharinenstr. 1
D-96052 Bamberg

Tel. 0951-932020-0
Fax 0951-932020-20
e-mail: efms@uni-bamberg.de

Das efms wurde 1993 von den Rechtsanwälten Viktor Foerster, Walter J. Weber und den Sozialwissenschaftlern Friedrich Heckmann und Wolfgang Bosswick gegründet. Der Aufbau des efms wurde als notwendiger Schritt zur Institutionalisierung einer Migrations- und Integrationsforschung in Deutschland und Europa begriffen. Durch zahlreiche Projekte, Gutachten, Publikationen, Vorträge und Dienstleistungen unterschiedlicher Art arbeitet das efms an dieser Aufgabe.

War das efms im Gründungsjahr 1993 eines der ersten seiner Art in Europa, sind inzwischen in fast allen europäischen Ländern vergleichbare Institute entstanden. Das efms verfügt über enge Beziehungen und Kooperationsnetzwerke zu anderen Instituten in Deutschland, in Europa sowie in den klassischen Einwanderungsländern USA, Kanada und Australien.

Die Osterweiterung der EU, die wachsende demografische Lücke, gewaltsame Konflikte mit Flüchtlingskrisen und die komplexe Problematik der Integration sind zentrale gesellschaftspolitische Entwicklungen und Aufgaben der Zukunft. Das efms trägt zur Analyse und Bearbeitung dieser Probleme bei.

Ziele des efms

efms Team

Trägerschaft

Praktikum

Lageplan

Ausstattung



© efms 2002 Diese Seite wurde zuletzt am 02.04.2012 geändert | betreut diese Seite