Montag | 26. Juni 2017
 
  Ihr Browser interpretiert leider kein JavaScript!


Home
Über uns
Arbeitsbereiche
efms Services
Publikationen
efms papers
Forum Migration
Forum Migration 1
Forum Migration 2
Forum Migration 3
Forum Migration 4
Forum Migration 5
Forum Migration 6
Forum Migration 7
Forum Migration 8
Forum Migration 9
Forum Migration 10
Transatlantic Discourse
Einzelbände
efms Gutachten
efms Migration Report
Migrationsberichte
RAXEN Berichte
efms CD-ROM
Netzwerke
Veranstaltungen


 
  Drucken

Publikationen: Reihe "Forum Migration"

Forum Migration 2
Freizügigkeit in Europa

Migrations- und europapolitische Aspekte des Schengen-Vertrages

Mit dieser Schrift veröffentlicht das efms die Ergebnisse eines Workshops, den das efms 1995 in Nürnberg veranstaltete. Themen waren erste Erfahrungsberichte mit der Anwendung des Schengen Vertrages seit dem 26. März 1995. Schengen hat die Freizügigkeit innerhalb Europas zum Ziel und läßt in Europa praktisch ein neues Land entstehen: "Schengenland". Dies verändert die Rahmenbedingungen internationaler Migration und Migrationspolitik und bedeutet gleichzeitig eine neue Qualität des europäischen Einigungsprozesses. Beide Aspekte waren Gegenstand von Referaten und Diskussionen des Workshops.




Friedrich Heckmann, Verónica Tomei: Freizügigkeit in Europa. Migrations- und europapolitische Aspekte des Schengen-Vertrages.
Europa Union Verlag, Bonn 1996, 112 Seiten (deutsch).
ISSN 0949-1960, ISBN 3-7713-0538-1, 15,- €

Gemäß der Zielsetzung des efms, den Dialog zwischen Wissenschaft und Verwaltung zu fördern, nahmen nicht nur Vertreter unterschiedlicher Wissenschaftsdisziplinen, sondern auch Fachleute aus verschiedenen Bereichen der Verwaltung teil. Diese unterschiedlichen Sichtweisen trugen mit dazu bei, den vielschichtigen Schengen-Prozeß in seinen unterschiedlichen Dimensionen zu durchleuchten. Die Diskussionsergebnisse konnten so in die überarbeiteten Beiträge aufgenommen werden.

In seiner spezifischen Sichtweise zeigt jeder Artikel des Buches das Revolutionäre einer Entwicklung, an deren Ende die tatsächliche Freizügigkeit für jedermann in der gesamten Europäischen Union stehen kann, deren Hemmungen und Widersprüche aber auch Tendenzen eines Beharrens auf nationalstaatliche Souveränität erkennen lassen.

Inhaltsverzeichnis

  • Zur Einführung. Friedrich Heckmann und Verónica Tomei
  • Internationale Migrationsdynamik und Schengen. Friedrich Heckmann
  • Rechtliche Grundlagen des Schengener Abkommens. Viktor Foerster
  • Das Visumregime im Schengener Vertragswerk. Achim Hildebrandt
  • Die asylrechtliche Dimension des Schengener Abkommens. Romy Bartels und Andreas Kraft
  • Die "Willensnation" und die Cohabitation: Schweiz und "Schengenland". Kurt Imhof
  • Migrationspolitische und europapolitische Perspektiven des Schengener Abkommens. Verónica Tomei
  • Anhang

© efms 2002 Diese Seite wurde zuletzt am 28.04.2008 geändert | betreut diese Seite