Sonntag | 18. November 2018
 
  Ihr Browser interpretiert leider kein JavaScript!


Home
Über uns
Arbeitsbereiche
efms Services
Publikationen
efms papers
Forum Migration
Forum Migration 1
Forum Migration 2
Forum Migration 3
Forum Migration 4
Forum Migration 5
Forum Migration 6
Forum Migration 7
Forum Migration 8
Forum Migration 9
Forum Migration 10
Transatlantic Discourse
Einzelbände
efms Gutachten
efms Migration Report
Migrationsberichte
RAXEN Berichte
efms CD-ROM
Netzwerke
Veranstaltungen


 
  Drucken

Publikationen: Reihe "Forum Migration"

Forum Migration 6
Europäisierung nationaler Migrationspolitik

Eine Studie zur Veränderung von Regieren in Europa

Die als Dissertation vorgelegte Publikation untersucht Strategien, die die EU-Staaten im Umgang mit internationalen Wanderungsbewegungen entwickeln. Im Vordergrund steht die Frage, wie sich die Bedingungen nationaler Politik durch eine multilaterale Kooperation im Politikfeld Migration verändern. Zielsetzung ist es, einen Beitrag zur Erforschung der Veränderung von Regieren in Europa zu leisten.

Dabei wird folgenden Fragen nachgegangen: Welche Motive führen zur zwischenstaatlichen Vereinbarung, in migrationsrelevanten Fragen zu kooperieren? Danach wird die Kooperation im Zeitverlauf betrachtet. Welche Form der Zusammenarbeit ist vereinbart worden und wie hat sich diese im Laufe der Zeit verändert? Im Anschluss daran stellt sich die Frage nach der Vereinbarkeit transnationaler Problembewältigung mit demokratischen Erfordernissen.




Tomei, Verónica: Europäisierung nationaler Migrationspolitik. Eine Studie zur Veränderung von Regieren in Europa.
Lucius & Lucius, Stuttgart 2001, 224 Seiten (deutsch).
ISSN 0949-1960, ISBN 3-8282-0156-3, 24,90 €

Inhaltsverzeichnis

  • Einleitung
  • Ausgangslage: Motive und Bedingungen der Kooperation im Politikfeld Migration
    • Problemdruck für die EU-Staaten im Politikfeld Migration zu Beginn der neunziger Jahre
    • Migrationspolitische Kooperation der EU-Staaten zur Erweiterung der Handlungsmöglichkeiten: Interesse und Schwierigkeiten
    • Erstes Zwischenergebnis: Migrationspolitische Kooperation der EU-Staaten ist nötig und unter bestimmten Bedingungen möglich
  • Europäisierung des Politikfelds Migration
    • Institutionalisierung der Migrationspolitik auf der europäischen Ebene: Die Entwicklung der vertraglichen Grundlagen in den neunziger Jahren
    • Politikfeld Migration und der europäische Integrationsprozeß
    • Drei Fallbeispiele zur migrationspolitischen Kooperation der EU-Staaten
    • Die transnationale Verwaltungskooperation
    • Auswirkungen der migrationspolitischen Kooperation auf die nationale Ebene
    • Zweites Zwischenergebnis: Veränderung von Regieren in Europa am Beispiel Migrationspolitik
  • Europäisierung nationaler Migrationspolitik zwischen Demokratieerfordernissen und migrationspolitischer Herausforderung
    • Europäisierung der Migrationspolitik und Demokratie
    • Europäisierung nationaler Migrationspolitik und die Migrationskrise
    • Drittes Zwischenergebnis: Demokratische und migrationspolitische Vorteile der Europäisierung nationaler Migrationspolitik
  • Zusammenfassung und Schluss
  • Anhang

© efms 2002 Diese Seite wurde zuletzt am 28.04.2008 geändert | betreut diese Seite