Dienstag | 18. September 2018
 
  Ihr Browser interpretiert leider kein JavaScript!


Home
Über uns
Arbeitsbereiche
Migration
Integration
Integrationsprozesse
Integrationspolitik
Diskriminierung
FRANET
FRANET II
RED-Netzwerk
Monitoring
Muslime
Datenerhebung
RAXEN NFP
Bildungsmaßnahmen
Evaluation
efms Services
Publikationen
Netzwerke
Veranstaltungen


 
  Drucken

Effectively monitoring discrimination

Im Rahmen des Projektes erstellte das efms einen Bericht zu Möglichkeiten der Registrierung von Diskriminierung. Ziel war es, einen Überblick über die Methoden der Datenerhebung von Diskriminierung unterschiedlicher Akteure (Polizei, Antidiskriminierungsstellen, etc.) zu geben, sowie Möglichkeiten und Grenzen der Datenerfassung von Diskriminierungsfällen in Deutschland zu analysieren.

Darüber hinaus erstellte das efms in Zusammenarbeit mit dem Niederländischen Landesverband gegen Diskriminierung, Art. 1, eine komparative Studie zu Methoden der Registrierung von Diskriminierung in Deutschland und den Niederlanden.

Das Projekt wurde von Art.1 koordiniert und war gefördert durch das EU-Programm Beschäftigung und soziale Solidarität PROGRESS.


Förderung: EU-Programm Beschäftigung und soziale Solidarität PROGRESS
Bearbeiterin: Claudia Lechner
Veröffentlichung:
Dinsbach, Wies; Lechner, Claudia; Peucker, Mario; van Bon, Saskia: Registration of complaints about discrimination in the Netherlands and in Germany, Rotterdam/Bamberg 2012

© efms 2002 Diese Seite wurde zuletzt am 19.02.2013 geändert | betreut diese Seite