Sonntag | 18. November 2018
 
  Ihr Browser interpretiert leider kein JavaScript!


Home
Über uns
Arbeitsbereiche
efms Services
Publikationen
efms papers
Forum Migration
Transatlantic Discourse
Einzelbände
Integration von Migranten
Neue Mobilität
Migrationsindikatoren
Einwanderungsland
efms Gutachten
efms Migration Report
Migrationsberichte
RAXEN Berichte
efms CD-ROM
Netzwerke
Veranstaltungen


 
  Drucken

Publikationen: Einzelbände

Indikatoren der Migration

Zur Messung des Umfangs und der Arten von Migration in Deutschland unter besonderer Berücksichtigung des Ehegatten und Familiennachzugs sowie der illegalen Migration

Die Untersuchung analysiert vor dem Hintergrund amtlicher und behördlicher Statistiken, wie das Phänomen Migration in allen seinen Ausprägungen adäquat quantifiziert werden kann. Dem Gesichtspunkt des Zustandekommens der entsprechenden Daten und der damit verbundenen methodischen Probleme werden dabei besondere Aufmerksamkeit geschenkt. Ziel ist es, einen Beitrag zur Entwicklung eines wissenschaftlich fundierten Systems von Indikatoren zur umfassenden Messung von Migration zu leisten. Einen Schwerpunkt bildet dabei auch die illegale Migration.



Bezug über das efms per Fax: 0951 - 93 20 20 20 oder per E-Mail:efms



Harald W. Lederer: Indikatoren der Migration. Zur Messung des Umfangs und der Arten von Migration in Deutschland unter besonderer Berücksichtigung des Ehegatten und Familiennachzugs sowie der illegalen Migration
efms, Bamberg 2004, 291 Seiten (deutsch). ISBN 3-927351-10-5, VK 30,- € (plus Versandkostenpauschale)

Inhalt

1. Einführung und Problemstellung

I - Der Begriff der Migration

2. Definition, Formen und Operationalisierung von Migration

  • 2.1 Definition von Migration
  • 2.2 Arten und Formen der Zuwanderung nach Deutschland
    • 2.2.1 EU-Binnenmigranten (freizügigkeitsberechtigte Unionsbürger)
    • 2.2.2 Ehegatten und Familienangehörige von Drittstaatsangehörigen
    • 2.2.3 Spätaussiedler
    • 2.2.4 Jüdische Zuwanderer aus dem Gebiet der ehemaligen UdSSR
    • 2.2.5 Asylzuwanderer und Konventionsflüchtlinge
    • 2.2.6 Kriegs-und Bürgerkriegsflüchtlinge
    • 2.2.7 Werkvertrags-, Saison- und Gastarbeitnehmer aus Drittstaaten und weitere Arbeitsmigranten
    • 2.2.8 IT-Fachkräfte
    • 2.2.9 Zuwandernde ausländische Studierende
    • 2.2.10 Rückkehrende Deutsche
  • 2.3 Abwanderung aus Deutschland
  • 2.4 Die Operationalisierung des Migrationsbegriffs

II - Legale Formen der Migration und ihre Messung

3. Die Registrierung von Migration durch die amtliche Statistik

  • 3.1 Das System der statistischen Erfassung von Migration in Deutschland
    • 3.1.1 Die amtliche Zu- und Fortzugsstatistik
    • 3.1.2 Die Spätaussiedlerstatistik beim Bundesverwaltungsamt
    • 3.1.3 Die Asylstatistiken beim Bundesamt für die Anerkennung ausländischer Flüchtlinge
    • 3.1.4 Das Ausländerzentralregister
    • 3.1.5 Die Volkszählung
    • 3.1.6 Der Mikrozensus
    • 3.1.7 Weitere Datenquellen zur Migration
  • 3.2 Die statistische Erfassung von Migration im internationalen Vergleich

4. Demografische und bevölkerungsgeographische Migrationsindizes

  • 4.1 Der Ausländeranteil und der Anteil der Zuwandererbevölkerung
  • 4.2 Der Wanderungssaldo
  • 4.3 Weitere Indizes:Wanderungsvolumen, Bruttomigrationsrate, Nettomigrationsrate, Zu-und Abwanderungsrate, Wanderungsintensität und Wanderungseffektivität

5. Grenzen und Möglichkeiten der amtlichen Zu- und Fortzugsstatistik

  • 5.1 Die Validität der Zu- und Fortzugsstatistik - das Problem der Indikatorenäquivalenz
  • 5.2 Messfehler im Datenentstehungsprozess
  • 5.3 Vorgaben durch Politik und Datenschutz
  • 5.4 Zusammenfassung und Zwischenfazit

6. Die Größenordnung des Ehegatten- und Familiennachzugs von Drittstaatsangehörigen

  • 6.1 Definition und rechtliche Voraussetzungen des Ehegatten- und Familiennachzug
  • 6.2 Erste quantitative Schätzung
  • 6.3 Schätzung des Kindernachzugs mittels der amtlichen Zuzugsstatistik
  • 6.4 Bestimmung der Obergrenze des Ehegatten- und Familiennachzugs mittels Residualmethode
  • 6.5 Die Visa-Statistik als Untergrenze des Ehegatten- und Familiennachzugs
  • 6.6 Zusammenfassung und länderspezifische Schätzung

III - Illegale Migration

7. Die unregistrierte Wanderung: illegale Migration

  • 7.1 Definition und Beschreibung des Phänomens " illegale Migration"
    • 7.1.1 Die rechtliche Rahmenbedingungen der illegalen Migration
    • 7.1.2 Implikationen der rechtlichen Definition ausländerrechtlicher Illegalität
    • 7.1.3 Wege in die Illegalität
    • 7.1.4 Typen und Formen des illegalen Aufenthalts
    • 7.1.5 Zwischenresumée
  • 7.2 Grundsätzliche Probleme der Messbarkeit illegaler Migration
  • 7.3 Die Schätzmethoden illegaler Migration in anderen Staaten und ihre Übertragbarkeit auf die deutsche Situation
    • 7.3.1 Legalisierungprogramme
    • 7.3.2 In den USA entwickelte Schätzmethoden und ihre Übertragbarkeit auf Deutschland
  • 7.4 Diskussion alternativer Ansätze zur Bestimmung der Größenordnungen illegaler Migration in Deutschland
    • 7.4.1 Anhaltspunkte aufgrund von Ermittlungsakten zu Schleusungen
    • 7.4.2 Aufgriffe im Rahmen von verdachtsunabhängigen Kontrollen
    • 7.4.3 Dunkelfeldforschung und Befragung in den Herkunftsländern
    • 7.4.4 Befragung im Schneeballsystem und Networking
    • 7.4.5 Dual Recording
    • 7.4.6 Expertenbefragung und Delphi-Methode
  • 7.5 Untergranzenschätzung und illegale Migration in der Längsschnittbetrachtung multipler Indikatoren
    • 7.5.1 Illegal Aufhältige in der Polizeilichen Kriminalstatistik: Indikation und Untergrenzenschätzung
    • 7.5.2 Aufgriffe von illegal Eingereisten an den deutschen Grenzen
    • 7.5.3 An den Grenzen aufgegriffene Schleuser und Geschleuste
    • 7.5.4 Menschenhandel
    • 7.5.5 Scheinehen
    • 7.5.6 Urkundenfälschungen
    • 7.5.7 Geldbußen und Strafanzeigen wegen illegaler Ausländerbeschäftigung
    • 7.5.8 Schätzungen zum Umfang der Schwarzarbeit
    • 7.5.9 Sozialbetreuung
    • 7.5.10 Weitere Indikatoren
  • 7.6 Zusammenfassung

IV - Ergebnisse und Folgerungen

8. Herausforderung für die amtliche Statistik, die Politik und die Forschung: Ein integriertes Migrationsbeobachtungssystem


© efms 2002 Diese Seite wurde zuletzt am 26.10.2008 geändert | betreut diese Seite